Pulverbeschichten

 

Pulverbeschichter für
Felgen, Restaurationen, Motorradteile, Fahrzeuganbauteile &
Industrieteile

Unser Fokus bei der Pulverbeschichtung liegt auf einer hohen Qualität und Oberflächengüte. Um ein Bauteil beschichten zu können, muss dieses elektrisch leitend sein. Hauptsächlich beschichten wir Felgen und Fahrzeuganbauteile bis hin zu Achsen oder Motorradrahmen. Jedoch auch  Schweißkonstruktionen oder Serienaufträge sind für uns kein Problem. Des weiteren bieten wir auch das Instandsetzen von Alu-Felgen bis zu einem bestimmten Grad an.

Felgen Pulverbeschichtung

Das Pulverbeschichten von Felgen erfolgt in 3 wesentlichen Schritten. Die Felgen werden zuerst chemisch entlackt, um sie wieder metallisch blank zu machen.
Als nächstes wird kontrolliert, ob Beschädigungen an den Felgen vorliegen. Sollte das nicht der Fall sein, folgt der nächste Schritt, das Abdecken von Plan- und Passflächen, um einen korrekten Sitz der Felge am Auto zu gewährleisten. Erst jetzt folgt das eigentliche Beschichten, wahlweise im 2- oder 3-Schichtverfahren.  

 

Unbenannt_edited.png
104954.png

Motorrad- und Fahrzeugteile 

Als Vorarbeit für das Pulverbeschichten von Fahrzeugteilen wird das Sandstrahlen angewandt. Auch hier werden alle Gewinde, Anlage- und Plan-Flächen vor dem Beschichten maskiert. Als Basis wird meistens eine spezielle Grundierung gegen Korrosion genommen. Das Pulverbeschichten erfolgt ansonsten wie beim Felgenbeschichten im 2- bzw. 3- Schichtverfahren.


 

2c785jr_edited.jpg

Bauteile Pulverbeschichten

Zum Beschichten von Bauteilen oder Schweißkonstruktionen wird als Vorarbeit
das Sandstrahlen verwendet. Bei Stahlteilen wird hierdurch die Zunderschicht entfernt, um so ein späteres Abplatzen zu verhindern. Um Konstruktionen für den Außenbereich witterungsbeständiger zu machen, wird ebenfalls eine Grundierung gegen Korrosion aufgetragen.

17874635653975276.jpg
 

Vorarbeiten

Sandstrahlen, Chemisches Entlacken,
Felgenreparatur

Zur Vorbereitung von Bauteilen für die Pulverbeschichtung dient die mechanische Bearbeitung durch das Sandstrahlen, die chemische Behandlung mittels Entlacken und die Entfernung von Beschädigungen.
Das Sandstrahlen dient zur Beseitigung von Rost, Lackresten und Verunreinigungen. Um effizient und kostengünstig alte Beschichtungen abzulösen, wird das sogenannte "Chemische Entlacken" angewandt.
Bei der Felgenreparatur werden durch spezielle Spachtelmassen oder das Aufschweißen Beschädigungen entfernt.

Polish_20210912_140519453.jpg

Jetzt Angebot erstellen

Vorteile

Die Vorteile beim Pulverbeschichten

Gegenüber der klassischen Nasslackierung bietet das Pulverbeschichten deutliche Vorteile. Es ist schneller, wirtschaftlicher, resistenter gegen Belastung und witterungsbeständiger.

Anwendung an beweglichen Teilen
Pulverbeschichtete Teile sind in der Lage 
Biegebeanspruchungen ausgesetzt zu
werden. Beispielsweise bei Federn.

Anwendung an Fahrzeugteilen
Durch die hohe Schichtdicke und
gute Haftung an den Bauteilen ist
die Pulverbeschichtung extrem schlag-
und kratzfest.

Anwendung im Außenbereich
Durch das elektrostatisch aufgeladene
Pulver wir das zu beschichtende Teil 
komplett umhüllt und somit auch an 
unzugänglichen Stellen geschützt.

17843453012345644.jpg